2.000 Euro für Förderverein des AK-Krankenhauses

Eingetragen bei: Presseartikel | 0

AK-Kurier 12.10.2016 2.000 Euro für Förderverein des AK-Krankenhauses Ohne die Unterstützung des Fördervereins des DRK-Krankenhauses Altenkirchen wäre die eine oder andere Anschaffung der vergangenen Jahre kaum möglich gewesen. Deshalb sammeln die Aktiven kräftig Spenden. 2.000 Euro kommen aktuell von der … Weiter

Innere Medizin – Dirk Werner neuer Chefarzt

Eingetragen bei: Presseartikel | 0

Personalie 39-Jähriger trat am 1. Januar Stelle im DRK-Krankenhaus Altenkirchen an Die monatelange Vakanz hat ein Ende, das DRK-Krankenhaus Altenkirchen seit dem 1. Januar wieder einen Chefarzt für die Innere Medizin: Dirk Werner (39) trat die Nachfolge von Prof. Hennig … Weiter

Mehr Patienten behandelt

Eingetragen bei: Presseartikel | 0

Rhein-Zeitung 26.01.2016 Zwischenbilanz Spezialisierung in Altenkirchen und Hachenburg macht sich bezahlt – Defizit ist spürbar gesunken Das Defizit sinkt, der Konkurrenzgedanke ist verschwunden, die Patientenzahlen steigen: Das DRK-Verbundkrankenhaus Altenkirchen-Hachenburg ist auf einem guten Weg. Das unterstreicht Bernd Decker, Geschäftsführer der … Weiter

1850 Euro für den Förderverein

Eingetragen bei: Presseartikel, Spenden | 0

Den Betrag von 1850 Euro übergab der Organisator des ersten Benefiz-Fußballturniers des DRK-Krankenhauses Altenkirchen, Hans-Jürgen Lenski (Mitte), als Erlös Vertretern des Fördervereins. Der Vorsitzende Dr. Alfred Beth (2. von links), Schatzmeister Paul-Josef Schmitt (rechts) und Geschäftsführerin Ursula Wilhelmi bedankten sich … Weiter

Rundschreiben September 2015

Eingetragen bei: Rundschreiben | 0

Liebe Mitglieder des Fördervereins, in Ergänzung der Informationen in der letzten Mitgliederversammlung im Mai d. J. möchten wir, das heißt Förderverein und Krankenhausverwaltung, Sie darüber informieren, was sich zwischenzeitlich im Krankenhaus und im Förderverein getan hat und was weiter geplant ist. … Weiter

Moderne Verfahren in der Urologie waren Thema

Eingetragen bei: Presseartikel | 0

Mit einem Vortrag von Professor Dr. Horst Schuldes über moderne Diagnose- und Behandlungsmethoden in der Urologie am DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg begann der Förderverein eine Veranstaltungsreihe mit dem Ziel, die Leistungen des Krankenhauses bekannter zu machen.